AGB's

 

Geltungsbereich

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die „AGB’S“) gelten für jegliche Dienstleistungen sowie die Nutzung der Infrastruktur von Strenergy resp. von Drittinfrastruktur, welche durch Strenergy genutzt wird.


Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass Änderungen und/oder Ergänzungen der AGB’s vorbehalten bleiben und diese dem Kunden / der Kundin in der geeigneten Form zur Kenntnis gebracht werden, ohne dass der Kunde / die Kundin daraus Rechte ableiten könnte.



1. Allgemeine Bestimmungen

Strenergy erbringt Dienstleistungen im Bereich Personal Training, Personal Gruppentraining und Groupfitness in den Lokalitäten tanzlade in Wohlen und im Personal Training Studio Strenergy in Wohlen. Nach Absprache können diese auch von einem vereinbarten Standort aus sowie zu Hause beim Kunden stattfinden. Es handelt sich dabei um keine Therapieform sondern um Lektionen zur Gesundheitsförderungen sowie allgemeinen Leistungssteigerung. Grundsätzlich dauert die angebotene Dienstleistung 30 oder 60 Minuten; bei längerer Dauer wird pro angebrochene 15 Minuten verrechnet. Ich  bitte für pünktliches Erscheinen.


2. Fragebogen (Anamnesebogen) und gesundheitliche Voraussetzungen

Der Anamnesebogen mit den aktuellen Gesundheitsangaben und Zielsetzungen ist vom Kunden zu Beginn vollständig und wahrheitsgetreu auszufüllen. Das Ausfüllen des Anamnesebogens ist obligatorisch, je mehr persönliche Informationen ich habe, desto individueller, effizienter und effektiver kann das Training gestaltet werden. Der Kunde/ die Kundin ist verpflichtet mich jeweils umgehend zu informieren, falls im Nachgang zum erstmaligen Ausfüllen des Anamnesebogens Änderungen eintreten sollten.


Falls der allgemeine Gesundheitszustand nicht einwandfrei ist oder in den letzten zwei Jahren eine schwere Erkrankung vorlag und/oder ein ärztlicher Eingriff stattgefunden hat, empfiehlt sich vor Aufnahme des Trainings eine ärztliche Untersuchung.


3. Datenschutz

Jegliche erhobenen persönlichen Daten werden im erforderlichen Umfang gespeichert, unterliegen jedoch dem Datenschutz und werden absolut vertraulich behandelt.


4. Preise und Zahlungsbedingungen

Ein Erstgespräch mit einer Dauer von max. 30 Minuten ist kostenlos, da dies zur gegenseitigen Orientierung dient. Beim Lösen eines Abos ist der vollständige Betrag per Einzahlungsschein 10 Tage nach Antritt des 1. Trainings zu überweisen oder bar zu bezahlen. Alle weiteren Angebote, wie z.B. Einzellektionen, werden am Trainings- oder Beratungstag bar bezahlt.

Es gelten die Preise auf der Internetseite www.strenergy.ch, bei einer Veränderung ist Strenergy verpflichtet dies 2 Wochen im Voraus mitzuteilen. Strenergy ist derzeit nicht mehrwertsteuerpflichtig, deshalb verstehen sich die Preise vorerst ohne MwSt. Sofern und sobald Strenergy mehrwertsteuerpflichtig wird, wird die MwSt zusätzlich in Rechnung gestellt.

Spesen (Benzin / Fahrzeit), wenn das Training beim Kunden zu Hause oder von einem vereinbarten Standort aus stattfindet, werden individuell und nach Auftrag angegeben bzw. verrechnet.

Für Leistungen von "Strenergy Werbehilfe" gelten 30 Tage als Zahlungsfrist gemäss Rechnungsdatum.


5. Haftung und Versicherung

Der Kunde ist sich bewusst, dass bei physischem Training immer ein gesundheitliches Restrisiko besteht. Der Abschluss entsprechender Versicherungen ist Sache des Kunden/ der Kundin. Eine Haftung von Strenergy oder des Personals von Strenergy für Schäden jeglicher Art (inkl. insbesondere für Schäden infolge eines Unfalls, einer Verletzung oder einer Krankheit), die der Kunde/ die Kundin im Rahmen oder im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme von Dienstleistungen von Strenergy erleidet, ist ausgeschlossen.


6. Anmeldung und Vertragsabschluss

Die Anmeldung zum Personal Training oder anderer Dienstleistungen erfolgt mündlich oder schriftlich direkt bei mir. Der jeweilige Vertrag kommt mit der Unterzeichnung des Gesundheitsfragebogens zu Stande. Der Kunde/ die Kundin erklärt damit die Anerkennung der vorliegenden AGB‘s.


7. Abmeldungen von Terminen

Der Kunde/ die Kundin hat das Recht sich bis 24 Stunden vor Beginn eines gebuchten Personal Trainings oder einer anderen Dienstleistung von dieser kostenfrei abzumelden. Danach ist ein kostenfreie Abmeldung nicht mehr möglich und unabhängig von der Inanspruchnahme der Dienstleistung ist der volle Betrag an Strenergy zu entrichten resp. das Training/die Dienstleistung wird dem Abo belastet, sofern nicht eine ärztlich bescheinigte Trainingsunfähigkeit infolge Krankheit oder Unfall vorliegt. Die Dienstleistung kann allerdings gegebenenfalls  nach Absprache mit Strenergy insgesamt an eine andere Person abgetreten werden. Bei Verspätung des Kunden/ der Kundin besteht kein Anrecht auf Kompensation der Dienstleistung. Strenergy behält sich vor, Termine in dringenden Fällen kurzfristig abzusagen oder zu verschieben, ohne dass dem Kunden/der Kundin hieraus Ansprüche erwachsen würden.


8. Gültigkeitsdauer

Ein 10er Abo im Personal Training  ist 6 Monate, ein 20er Abo 12 Monate gültig.

Ein 10er Abo im Groupfitness ist 3 Monate, ein 20er Abo 6 Monate gültig.

Wird ein Abo während dessen Gültigkeitsdauer nicht oder nicht vollständig eingelöst, verwirken jegliche Ansprüche daraus per Ende der Gültigkeitsdauer. Die Nichtbenutzung eines Abos berechtigt weder zu Reduktionen noch zur Rückerstattung des Preises.

Alle anderen Trainings und Dienstleitungen nach Vereinbarung.


9. Krankheit oder Unfall

Kann ein Abonnement infolge ärztlich bescheinigte Trainingsunfähigkeit infolge Krankheit oder Unfall temporär nicht genutzt werden, so besteht nach Vorweisung eines Arztzeugnisses die Möglichkeit, ein Abo um die Dauer der ärztlich bescheinigte Trainingsunfähigkeit, maximal jedoch um 3 Monate, zu verlängern. Es werden keine Einzeldienstleistungen oder Abonnemente rückerstattet.


10. Eingeschränkte Nutzungsmöglichkeit

Bei vorübergehenden Einschränkungen der Leistungen oder Kürzungen in der Angebotspalette besteht von Seiten des Kunden/ der Kundin kein Anrecht auf eine Preisreduktion oder Rückvergütung.


11. Nichtinanspruchnahme der Dienstleistung durch den Kunden

Werden die Dienstleistungen von Strenergy nicht beansprucht, besteht von Seiten des Kunden/ der Kundin kein Anrecht auf eine Preisreduktion oder Rückvergütung.


12. Gerichtsstand  und anwendbares Recht

Gerichtsstand ist Hägglingen. Der Vertrag untersteht schweizerischem Recht.

  

079 673 40 42

AGB

Datenschutz

©2019 by Strenergy, created by Strenergy